Hauptseite

Aus Fluglots*in
Version vom 29. Juni 2015, 15:53 Uhr von AK Update (Diskussion | Beiträge) (Navigation im Wiki)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist neu?

Fast alles! Guck Doch einfach mal unten und stöbere herum.

Zugvögel?

Der gemeinnützige Verein "Zugvögel, interkultureller Süd-Nord-Austausch e.V." wurde im Jahr 2012 in Berlin gegründet. Er organisiert Freiwilligendienste für junge Menschen aus dem Globalen Süden in Deutschland, um strukturellem Rassismus entgegenzuwirken und die Idee eines globalen Miteinanders voranzutreiben. Du findest unser Selbstverständnis hier und unsere Satzung hier.

Der Vereinsname Zugvögel entsprang aus einem südamerikanischen Sprichwort, welches besagt, dass Zugvögel von jedem Ort das Beste mitnehmen. Diesen Gedanken aufgreifend, benannten wir uns nach diesen Tieren, welche keine Ländergrenzen kennen. Viele der Vereinsmitglieder flogen bereits einmal in den Globalen Süden. Eine entsprechende Erfahrung im Globalen Norden ist den meisten Menschen aus dem Globalen Süden vorenthalten. Zugvögel dagegen kennen diese Unterscheidung nicht und fliegen somit in keiner Einbahnstraße. Diesem Bild entsprechend möchten wir die Erfahrungen, die viele Deutsche machen durften und dürfen, auch Menschen aus dem Globalen Süden ermöglich.

Navigation im Wiki

Orga.png Mv.png A-z.png Dokumente.png

Kategorien

Für Editor*innen

Für Administrator*innen

Hilfe zur Benutzung und Konfiguration der Wiki-Software findest du im Benutzerhandbuch.